MenüProdukt-SucheSuche
Home » Simply Open Blog » TELE-Tea-Time hat Premiere

TELE-Tea-Time hat Premiere

"Komm, gemma TELE schaun"

Interessierte Besucher – spannende Themen

Am 6. März 2017 war es soweit: TELE hatte zum ersten Mal zur TELE-Tea-Time geladen und 15 Personen aus neun verschiedenen Unternehmen – darunter beispielsweise Besucher von VW und der WU Wien – folgten dem Ruf nach Wien Liesing. Schon die Führung durch die TELE-Produktion war sehr spannend. Mit großem Interesse verfolgten die Teilnehmer dann auch die launigen Ausführungen von Markus Stelzmann und Bernd Walzer. Viele Fragen zu den Themen „Warum lebt TELE eine neue Organisationsform?“, „Welche Schwierigkeiten gab und gibt es im Transformationsprozess?“ und „Wie macht ihr das genau bei der demokratischen Entscheidungsfindung?“ wurden beantwortet. Auch danach diskutierten Gäste und Mitarbeiter noch angeregt bis weit über das offizielle Ende hinaus weiter.

Einblicke in die erste Tea-Time

Interessierte Besucher – spannende Themen

Vielen Dank für die tolle Präsentation. Euer Enthusiasmus war sehr spürbar und ich glaube einige von euren Prinzipien könnten und sollten wir auch hier bei VW implementieren. Persönlich fand ich euer Infonet, das Thema „die Mitarbeiter tun also ob es ihr eigenes Geld ist“ und die Redekultur inklusive Agenda und Protokoll sehr spannend. Ich bin mir sicher, wir können von euch lernen!

Erik Skoglund, Volkswagen Group

Ein besonderes Format, um im Austausch nach außen zu treten.

Besonders schön war es zu erfahren, dass wenn man bei TELE über Offenheit und Transparenz spricht, dies tatsächlich so gelebt wird.

Beim Durchgang in der Produktionshalle ist mir die gute Atmosphäre aufgefallen – nicht nur die Transparenz und Gestaltung der Arbeitsräume sondern auch zu beobachten, dass keine Hektik oder Druck zu vernehmen war.

Die Ausführungen von Markus Stelzmann waren sehr inspirierend und die Gespräche mit den anwesenden TELE MitarbeiterInnen und PartnerInnen bestätigten die Authentizität des erläuterten Arbeitskonzepts.

Maria Eugina Gonzales, gme consulting

Ein Treffen für Menschen, die auch mal „out of the box“-denken.

Mario Koller, Drehm Pharma

Komm auch du zur TELE-Tea-Time

TELE lädt mehrmals im Jahr zur TELE-Tea-Time ins Unternehmen. Dabei kann jeder Besucher sich selbst ein Bild vom Unternehmen und seiner neuen Organisationsform machen. Bereits vor vier Jahren haben wir unsere Hierarchien abgeschafft und entscheiden seitdem demokratisch in Gremien. Unsere Erfahrungen teilen wir gern mit Partnern in unserem Factory Hub oder Besuchern der Simply Open School. Wenn auch du mehr darüber wissen willst, melde dich doch einfach zur nächsten Tea-Time an!

Zur TELE-Tea-Time anmelden

Du möchtest gerne bei der nächsten TEA-Time dabei sein?

Bei der TELE-Tea-Time beantworten wir dir in lockerer Gesprächsrunde alle Fragen und zeigen dir gerne auch unsere Produktion hier am Standort im 23. Bezirk.

Du willst dabei sein? Dann füll bitte die Anmeldung aus

  • Bitte wähle einen Termin aus.
  • Bitte wähle eine oder mehrere Punkte aus

;