MenüProdukt-SucheSuche
Home » Service & Support » Presse

Pressemitteilungen und -bilder

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Geschichten über TELE. Sollten Sie zu einem Thema nichts finden, senden Sie uns einfach eine Mail oder rufen Sie uns an. Wir kümmern uns drum.

Warum über uns berichten?

TELE ist solider Überwachungsspezialist und verrücktes Innovationslabor. Mit viel technischem Know-how und Menschen, die Spaß an ihrer Arbeit haben. TELE verknüpft Technologien. Kooperiert mit anderen. Frei von klassischen Hierarchien. Dafür mit viel Freiraum für eigenverantwortliches Engagement und außergewöhnliche Ideen. Darüber kann man viele spannende Geschichten für die Presse erzählen.

TELE - Your Smart Factory - (.pdf / 470kB)

Presseinfos

Laden Sie sich hier unsere aktuellen Presseinfos und passende Bilder herunter.

Kategorie
16 Beiträge
Keine Einträge gefunden.

Mai 2017

02/05/2017 – Automatisierung

BERND: DIREKTE KOMMUNIKATION AUS DER PROZESSEBENE

Das modular aufgebaute System Bernd von TELE Haase misst und überwacht im harten Industrieumfeld zuverlässig Spannung, Strom, Wirkleistung, Phasenfolge, Temperatur und Digitalsignale. Dabei ist Bernd ziemlich gesprächig und kommuniziert die gemessenen Werte von der Prozessebene einfach direkt in die Automatisierungsebene. Spannungsfest für die Direktmessung in Niederspannungsnetzen, störfest, überlastfähig, galvanisch sicher getrennt und ganz ohne zusätzliche Umsetzer, Messwandler oder Trennverstärker.
Presseunterlagen (.docx) Pressebilder (.zip, 1MB)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch

April 2017

03/04/2017 – Presseaussendung

TELE GEWINNT XING NEW WORK AWARD

XING hat am 30. März 2017 in Berlin das Wiener Industrieunternehmen TELE Haase mit dem New Work Award in der Kategorie für „Etablierte Unternehmen“ ausgezeichnet. Das Netzwerk prämiert mit seinem Award bereits zum vierten Mal herausragende Unternehmen, die Vorbilder für die Zukunft sind und im Zuge des vielschichtigen Wandels der Arbeitswelt schon heute ein Zeichen setzen. Aus rund 200 Bewerbungen wählte die Jury führender Köpfe aus Gesellschaft, Wirtschaft und Forschung die Besten, die im Sinne von „New Work“ neue, zukunftsweisende Wege gehen, Arbeit zu organisieren.
Presseinfo (.docx) Pressefoto (.ZIP, 3MB)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch

Februar 2017

27/02/2017 – Presseaussendung

MODULFEHLER IN PV-ANLAGEN AUF EINEN BLICK ERKENNEN

Mit dem PMD5000 lassen sich Photovoltaikanlagen innerhalb weniger Minuten auf Modulfehler überprüfen – ohne, dass das Wartungspersonal auf das Dach steigen muss. Das mit Unterstützung der FH Campus Wien entwickelte Gerät arbeitet nach dem Prinzip eines Kennlinien-Form-Checks. Im Gegensatz zu herkömmlichen, sensorbasierten Messverfahren, ermöglicht es einen Qualitätscheck bei der Inbetriebnahme der Anlage sowie im laufenden Betrieb, ganz ohne das mühsame Anbringen von Sensoren.
Presseunterlagen (.docx, 84kB) Bildmaterial (.jpg, 1MB)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch

Juli 2016

13/07/2016 – Presseaussendung

INDUSTRY MEETS MAKERS – EXPERT TALK@TELE

Wie sehen gelungene Co-Creation und Kollaborationsprozesse aus? Diese spannende Frage stellen wir im entspannten Kreis von Fachexperten, Branchenvertretern/innen und Interessierten beim „Industry meets makers – Expert Talk“ am 14. Juli 2016 ab 18:00 Uhr bei TELE Haase zur Diskussion.
Presseunterlagen (.zip, 9MB) Bilder (.zip, 35MB)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch

Juni 2016

29/06/2016 – Presseaussendung

KURZSCHLUSSFESTER THYRISTORSTELLER

TELE hat ab sofort den neuen Gefran Thyristorsteller mit integrierter Xtra Überstrombegrenzung für die präzise Leistungsregelung in In-dustrieöfen im Programm. Die Überstrombegrenzung überwacht die Leistungsabgabe und reagiert auf Überlasten und Kurzschlüsse, indem sie die Stromzufuhr sicher weg- und bei Bedarf wieder zu-schaltet. Das spart den zusätzlichen Einsatz von superflinken Siche-rungen und trägt durch verzögerungsfreies Ausschalten dazu bei, schwerwiegende Schäden zu verhindern. Stillstände, die gerade bei Heizsystemen mit hoher Leistung hohe Kosten verursachen können, lassen sich dadurch minimieren. Das Gerät kann darüber hinaus via ModBus mit einer Leitstelle kommunizieren.
Presseinfo (.docx) Bild (.jpg)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch

April 2016

27/04/2016 – Energieeffizienz

TELE SCHÜTZT SMARTFLOWER

Einfach, kompakt, funktional und dabei schön wie eine Blume – das All-in-one-Solarsystem smartflower sieht so richtig cool aus und ist technisch äußerst durchdacht. Sein „Blumenköpfchen“ wandert mit der Sonne und generiert im Schnitt rund 4.000 kWh pro Jahr – den durchschnittlichen Strombedarf eines Haushalts in Mitteleuropa. Soll smartflower Sonnenstrom ins öffentliche Netz einspeisen, wird sie mit einem integrierten Netz- und Anlagenschutz von TELE ausgestattet.
Presseinfo (.docx) Bilder (.zip)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch

März 2016

G4CM-Cos Phi-Leistungsfaktor-TELE
25/03/2016 – Presseaussendung

LEISTUNGSFAKTOR-/COSINUS-PHI-WÄCHTER

TELE stellt den Lastwächter G4CM690V16ATL20 zur Überwachung des Leistungsfaktors/Cosinus Phi in Maschinen und Anlagen vor. Das Gerät überwacht die Belastung induktiver und kapazitiver Verbraucher in 1- oder 3-Phasennetzen, bis 16A direkt, darüber mit externem Stromwandler. Dabei sind Spannungen bis von 110 bis 690VAC möglich. Auf diese Weise erkennt der Leistungsfaktor-Wächter zuverlässig Keilriemenbrüche, Trockenlauf bei Pumpen, Filterverschmutzungen oder zu hohen Druck in Rohrleitungen. Das Gerät ist darüber hinaus optimal zur Blindleistungsregelung in Kompensationsanlagen geeignet.
Presseinfo (.doc) Bild (.jpg)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch
TST01-Thyristorsteller-TELE
11/03/2016 – Energieeffizienz

ENERGIEEFFIZIENZ FÜR ANTRIEBE UND INDUSTRIEHEIZUNGEN

Industrielle Prozesse – und hier vor allem Asynchronmotoren – benötigen viel Energie. Auch Industrieheizungen gehören zu den Energiefressern. Das belastet nicht nur die Umwelt und das Stromnetz sondern kostet auch viel Geld. Leistungselektronik von TELE sorgt für kontrolliertes Starten. Das spart Energie und verlängert den Lebenszyklus von Antrieben und Anlagen.
Presseinfo (.docx) Bilder (.zip)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch

Februar 2016

Tele-Haase Fertigung
24/02/2016 – Your Smart Factory

TELE – ECHTZEITLABOR FÜR INDUSTRIE 4.0

TELE Haase produziert hochwertige Relais, Überwachungs- und Steuerungstechnik am Standort Wien. Dabei fertigt das Unternehmen so effizient, dass es seine seine Produkte via Partner sogar in Niedriglohnländer wie China exportieren kann. Wie das funktioniert? In den letzten Jahren wurden alle Produktionsprozesse systematisch durchleuchtet und immer weiter verbessert. Der nächste Schritt ist die Implementierung einer umfassenden Betriebsdatenerfassung, die nicht nur Maschinen miteinander vernetzt sondern auch eine Fülle von Daten liefert. Dadurch werden – sinnvolle Analyse der Daten vorausgesetzt – eine Vielzahl weiterer Verbesserungsmaßnahmen im Fertigungsprozess möglich.
Presseinfo (.docx) Bilder (.zip)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch

Oktober 2015

10/10/2015 – Netzstabilität

SPS/IPC/DRIVES – FOKUS NETZSTABILITÄT

Großräumige Einbrüche der Stromversorgung (Blackouts) in Europa und den USA rücken die Stabilität der Elektrizitätsnetze in den Mittelpunkt. TELE hat verschiedene Überwachungslösungen, wie NA-Schutz, Lastwächter oder Netzwischdetektoren im Programm, die sowohl erzeuger- als auch verbraucherseitig eingesetzt werden können, um Stromausfälle zu verhindern. Die Geräte helfen, das Netz zu stabilisieren oder sorgen während eines Blackouts für eine kontrollierte Abwicklung im Schaltschrank. „TELE ist Lösungspartner, wenn es um das Thema Netzstabilität geht und entwickelt gemeinsam mit Kunden und Systemanbietern sowohl erzeuger- als auch verbraucherseitige Lösungen“, erklärt Stephanie Windhager, Produktmanagerin bei TELE.
Presseinfo (.docx) Bilder (.zip)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch

September 2015

Tele-Regie-Christoph-Haase
  • Triff TELE
– 10/09/2015 – Your Smart Factory

TELE BEIM DNA SMART AFTERNOON

Bereits zum vierten Mal öffnet der DNA Smart Afternoon der Initiative „Das neue Arbeiten“ (DNA) am 8. Oktober 2015 in der Ottakringer Brauerei seine Pforten für First Movers, Entscheidungsträger und Neugierige. Die Gäste erwartet viel Anregung und Raum für Diskussionen und persönliche Begegnungen rund um die Welt des neuen Arbeitens. In einer Keynote zu „Your Smart Factory“ wird etwa Christoph Haase die neue demokratische Organisationsstruktur des familiengeführten Technologieunternehmens TELE vorstellen. „TELE macht Produkte für eine bessere Welt. Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen hinterfragen die Dinge neugierig, achten auf Schönheit und Spaß in allen Dingen und bringen einander Wertschätzung entgegen. Das funktioniert nur, wenn wir demokratisch, ohne Hierarchien und auch nach außen gut vernetzt arbeiten. So entwickeln wir uns ständig weiter, hin zu einem Innovationslabor für verknüpfte Technologien“, umreißt Haase seine Mission.
TST01-Thyristorsteller-TELE-Haase
10/09/2015 – Netzstabilität

THYRISTORSTELLER

Mit dem TST01 hat TELE einen neuen Thyristorsteller für die stufenlose Steuerung der Leistungsaufnahme induktiver und ohmscher Lasten im Programm. Das Gerät begrenzt den Effektivwert der Netzwechselspannung durch Phasenanschnittsteuerung, wodurch sich die Strom- und Leistungsaufnahme verringert. Auf diese Weise fährt der Thyristorsteller Industrieheizungen und kurzwellige Infrarotstrahler, sowie Motoren in Maschinen mit kontrollierter Spannung und kontrolliertem Drehmoment – nahezu stoßfrei – hoch. Dadurch lassen sich s mechanische Belastungen und Netzspannungseinbrüche vermeiden.
Presseinfo (.docx) Bilder (.zip)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch

August 2015

Tele-Haase-Agrilution-Vertical-Farming
10/08/2015

TELE STARTET ZUSAMMENARBEIT MIT AGRILUTION

Es gibt wieder Zuwachs im TELE-Kosmos: Das renommierte Wiener Automatisierung-Unternehmen geht eine Kooperation mit dem Startup Agrilution ein. Im Rahmen der Partnerschaft entwickelt TELE für das Vertical-Farming-System „Plant Cube“ ein Software-gestütztes Steuerungsmodul. „Unsere Zusammenarbeit mit Agrilution ist ein weiterer Puzzlestein unseres Organisationskonzepts ‚Your Smart Factory’ und hat Vorteile für beide Seiten“, erklärt Johann Ehrentraut, verantwortlich für Innovation und Kooperationen bei TELE. „Wir positionieren uns frühzeitig im Zukunftsmarkt Vertical Farming, an der Schnittstelle zwischen Gebäudemanagement und Automatisierung. Agrilution wiederum profitiert vom langjährigen TELE-Know-how im Bereich Steuerungstechnik,“ so Ehrentraut.
Presseinfo (.doc) Bilder (.zip)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch

Mai 2015

Tele-Haase-Freygeist
10/05/2015 – Energieeffizienz

TELE KOOPERIERT MIT STARTUPS

„Your Smart Factory“ öffnet die Türen für die Technologie von morgen und fördert jungen Innovatoren mit Know-how und Ressourcen.Von rauchenden Schloten zu rauchenden Köpfen – ein modernes Industrieunternehmen ist dann erfolgreich, wenn es Technologie und die Strukturen dahinter immer wieder neu denkt und sich für die Entwicklung smarter Lösungen gut vernetzt. TELE beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit intelligenter Unternehmensorganisation, und diese Entwicklung manifestiert sich nun in „Your smart factory“. Ein wichtiger Aspekt dieses offenen Konzepts ist die Kooperation mit innovativen Unternehmen und Startups. Als Technologie-Partner mit eigener Fertigung am Standort Wien, tritt TELE in einen intensiven Know-how-Austausch und stellt den jungen Wilden auch vorhandene Infrastruktur, wie etwa F&E-Prozesse und Produktionseinrichtungen zur Verfügung. „Im Gegenzug erhalten wir neue gedankliche Zugänge und frische Ideen für das System TELE sowie intensive Einblicke in aufstrebende Technologiezweige, wie beispielsweise erneuerbare Energien. Davon profitieren auch unsere Kunden “, freut sich Christoph Haase, federführendes Mitglied im Regie-Team von TELE.
Presseinfo (.doc) Bilder (.zip)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch

April 2015

10/04/2015 – Energieeffizienz

TELE NA-SCHUTZ RE NA003 – EINER FÜR ALLE

TELE stellt sich mit seinem neuen, optimierten NA-Schutz einem wesentlichen Problem: viele Länder – viele Normen. Ab sofort deckt der neue RE NA003 in kompakter Installationsbauform sämtliche wichtige bestehende Ländernormen in einem Gerät ab. Alle relevanten Parameter lassen sich direkt im Feld via Open Setup flexibel einstellen. Somit können die fix einprogrammierten länderspezifischen Normen bei Bedarf auch individuell adaptiert werden. Auch komplett neue Setups für neue NA-Normen lassen sich so ganz einfach programmieren. Durch einfaches Umschalten ist erstmals ein Betrieb im ein- und dreiphasigen Netz möglich. Der neue NA-Schutz von TELE ist sowohl für Mittel- als auch für Niederspannung geeignet.
Presseinfo (.doc) Bilder (.zip)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch
softstarter-funktionsdiagramm
10/04/2015 – Netzstabilität

SANFTER START FÜR ELEKTRISCHE ANTRIEBE

TELE stellt neuen Softstarter für Asynchronmotore mit integrierter Strombegrenzung vor. Mit dem MS3 hat TELE ab sofort ein neues Softstartgerät zur stufenlosen Leistungsdosierung von Asynchronmotoren im Programm. Der Sanftanlasser auf Thyristorbasis begrenzt den Anlaufstrom und das Anlaufmoment in der Startphase und liefert dem Motor genau die Energiemenge, die benötigt wird, um die Maschine hochzufahren. Damit ist ein nahezu stoßfreies Starten möglich. Auf diese Weise lassen sich sowohl mechanische Belastungen als auch Netzspannungseinbrüche zuverlässig vermeiden. Der neue Sanftanlasser von TELE ist sehr platzsparend ausgeführt und gewährleistet durch seinen lüfterlosen Aufbau hohe Langzeitstabilität. „Durch die hohe Überlastfähigkeit und die echte 3-Phasen Steuerung ist das MS3 auch für schwer anlaufende Maschinen bestens geeignet. Modernste Elektronik hält die Verlustleistung des Geräts sowohl im Dauerbetrieb als auch im Standby extrem gering“, erklärt Christian Kunst, Spezialist für Leistungselektronik bei TELE .
Presseinfo (.doc) Bilder (.zip)
AnsprechpartnerIn Sabrina Hübsch