MenüProdukt-SucheSuche
Startseite » Simply Open » Simply Open Blog » Schluss mit der Kooperationsromantik

Schluss mit der Kooperationsromantik

Gastkommentar des FactoryHub erscheint auf APA Science

Fruchtbare Kooperation von unterschiedlichen Partnern

2016 hat TELE Haase sein FactoryHub Vienna gegründet. Zeit für eine Bilanz.

Die Zusammenarbeit mit Startups macht etablierte Unternehmen nicht automatisch innovativ. Dennoch kann es für beide Seiten zur Erfolgsgeschichte werden, wenn bestimmte Voraussetzungen stimmen.

Das Fazit des Gastkommentars von Melanie Ruff, HUB-Managerin im FactoryHub Vienna bei TELE Haase im 23. Gemeindebezirk, fällt durchaus positiv aus. Gemeinsam mit Leon Frädrich erklärt sie aber auch, welche Stolpersteine aus dem Weg geräumt werden müssen, sobald sich klar unterschiedliche Unternehmenskulturen – wie die eines etablierten Produktionsbetriebes und die von wilden jungen Startups –  aneinander reiben.

Hier gibts den ganzen Gastkommentar zum nachlesen:

Gastbeitrag auf APA Science
Wir arbeiten fortlaufend daran, unsere Website für Sie zu verbessern. Helfen Sie uns dabei, indem Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Weitere Details