MenüProdukt-SucheSuche
Home » Publikationen

Publikationen

Hier findest du Bücher, Diplom-, BACC- und Masterarbeiten zu TELE-Themen

TELE als Forschungsobjekt

Im Dialog mit Bildungseinrichtungen lernen wir ständig etwas Neues. Umgekehrt sind Universitäten, FH und HTL neugierig auf uns und machen TELE mit seiner Organisation und Technologie immer wieder zum Thema ihrer wissenschaftlichen Arbeiten.

Hier findest du Veröffentlichungen, die sich bereits mit TELE beschäftigt haben in chronologischer Reihenfolge:

 

Mag. Anita Kimerstorfer (2017)

Neue Arbeitsformen in agilen Unternehmen aufgrund der digitalen Transformation. Masterarbeit Universitätslehrgang Personalmanagement, Führung, Organisation, Donauuni Krems.

In der vorliegenden Master Thesis wird mittels Analyse der aktuellen wissenschaftlichen Literatur und einer qualitativen empirischen Untersuchung durch Experteninterviews der Frage nach- gegangen, welche neuen Arbeitsformen sich in agilen Unternehmen aus der digitalen Trans- formation ergeben. TELE wurde für diese Arbeit interviewt.

Zur Masterarbeit

 

 Jutta Camen, Michael Müller-Camen, Markus Stelzmann, (2017)

Management und Quantenphysik. Das Beispiel TELE. In: Austrian Management Review. Vol. 7, Rainer Hampp Verlag, Augsburg.

Die Managementpraxis ist immer noch stark vom Weltbild der klassischen Physik und damit von Reduktionismus, Determinismus und Positivismus geprägt. Ziel dieses Beitrages ist am Beispiel der Wiener Firma TELE zu illustrieren, wie das Paradigma der Quantenphysik in einer Zeit, die durch schnelle Veränderungen und unvorhersehbare Unternehmensumwelten gekennzeichnet ist, Management inspirieren kann. Nach einer kurzen Einführung in die klassische Physik, werden am Beispiel der quantenphysikalischen Phänomene Welle-Teilchen Dualismus, Heisenbergsche Unschärferelation und Feldtheorie Aspekte eines daran orientierten Quantenmanagement illustriert.
http://epub.wu.ac.at/5801/

 

Samuel Peter Schäfer (2017)

„Alternative“ Formen der Unternehmensführung – Im Fokus: Firma Tele Haase, Studienarbeit an der Hochschule Aalen.

Die Studienarbeit betrachtet das Thema „Alternative“ Formen in der Unternehmensführung. In ihr wird explizit auf das Unternehmen Tele Haase aus Wien und deren Organisationsform eingegangen.

 

Ramsauer Stefan & Katzler Gregor (2017)

„Deckungsbeitragsoptimierung an Fertigungsprozessen“, HTL-Diplomarbeit, HTL Hollabrunn.

TELE ist externer Betreuer der Diplomarbeit bis 2017.

 

Bartz Michael, Herausgeber (2016)
Professor Department Business, FH IMC Krems.

„Unternehmen der neuen Generation“, Atlas des neuen Arbeitens, Buch, Springer.

Abstract:
Dieses Buch gibt Industrieerfahrungen von Unternehmen der nächsten Generationen zum Thema „Neue Welt des Arbeitens“ weiter. Die Transformation von Unternehmen in Richtung neuer, innovativer Arbeitsweisen erfordert Zeit und Ressourcen und ist nicht risikofrei. Umso wichtiger ist es, die Erfahrungen anderer Unternehmen zu nutzen, die sich bereits erfolgreich auf den Weg gemacht haben.

Ein Kapitel des Buches beschäftigt sich mit TELE. Hier gehts zur Landing Page.

 

Roland Panter, Gabriele Kottlorz (2016)

Erfolgsfaktor Mitarbeiterintelligenz, Buch, Midas Management Verlag, Zürich, S. 118f.

Experteninterview mit TELE.

 

(FH) Dr. Pircher Richard (2016)
Leiter Bachelorstudiengang Bank- und Finanzwirtschaft und Masterstudiengang International Banking and Finance.

„Praxis neuer Organisationsformen“, Buch, Fachhochschule des bfi Wien.

Experteninterview mit TELE.

 

Schnabl Katrin (2016)

„Entscheidungsprozesse in neuen Organisationsformen“, MSc, Universität Wien.

Abstract:
Neue Organisationsformen sind charakterisiert durch das Fehlen einer klassischen Hierarchie. Bedingt durch diese modifizierten Strukturen, verändern sich auch die Abläufe in den Unternehmen wie der essenzielle Prozess alltäglich auftretende und strategische Entscheidungen zu treffen. Ziel dieser Masterarbeit ist es, die daraus entstehenden neuen Entscheidungsprozesse zu analysieren und die Prinzipien und Handlungsweisen, nach welchen in neuen Organisationen Entscheidungen getroffen werden, darzulegen. Darüber hinaus sollen zentrale Elemente von Entscheidungen mit jenen klassischer Organisationen verglichen werden.

TELE ist Forschungsinhalt dieser Arbeit.

 

Strnad Werner (2016)

„Requirements Engineering im sicherheitskritischen Bereich für KMUs“, Masterarbeit, FH Campus Wien, Studienrichtung „Safety and Systems Engineering.

Abstract:

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Grundlagen des Requirements Engineerings. Dies stellt besonders kleine und mittlere Betriebe (KMUs) vor Herausforderungen, da der mögliche Ressourceneinsatz im Vergleich zu Konzernen begrenzt ist. In weiterer Folge wird die Umsetzung in die Praxis behandelt.

Werner ist Mitarbeiter bei TELE, Kontakt.

 

Gregorn Thomas (2015/2016)

  • „Die Rolle von technischem Fach-Know-how bei einer Standortverlagerung eines produzierenden kleinen und mittleren Unternehmens (KMU) der Elektronikindustrie in den ruralen Bereich“
  • „Standardisiertes Vorgehen zur Umsetzung von Anlagenvernetzung und Autonomie im Produktionsprozess eines KMU der Elektronikindustrie“

Bachelorarbeiten, FH Technikum Wien, Internationales Wirtschaftsingenieurswesen.

Thomas ist Mitarbeiter bei TELE Kontakt .

 

Lang Sebastian (2015/2016)

„I²C Verification Module written in VHDL“,Bachelorarbeit, FH Technikum Wien.

Abstract:

The verification of complex, digital hardware in VHDL is an important step of the design process in order to reduce time expenditure and costs. This bachelor paper investigates the creation and simulation of an I²C verification module (VM) programmed in the hardware description language VHDL. The verification module fully supports the I²C interface protocol and allows for embedding into existing simulations and automatic verification (assertion based verification) of I²C interfaces. Text files used as user interface allow for configuration of the module, submission of test inputs and the output of an error log.

Sebastian ist Mitarbeiter bei TELE, Kontakt.

 

Teufelberger Anissa (2016)

„Unternehmensstruktur bzw. Führungsverhalten“,Masterarbeit, London School of Economics and Political Science.

Experteninterview mit TELE.

 

Schreiner Nico (2016)

„Outsourcing von technischem Personal im Vergleich“, Bachelorarbeit, FH Technikum Wien.

Experteninterview mit TELE.

 

Fleischmann Michael (2015)

„Visualization technology adoption in production and assembling enterprises”, Masterarbeit zum Thema , MCI – Management Center Innsbruck im Fach Management, Communication & IT.

Experteninterview mit TELE.

 

Schinagl Hermine (2016)

„Hierarchie und alternative Ansätze”, Masterarbeit zum Thema Selbstorganisation in Unternehmen.

Abstract:
Die bekannte soziale Technologie in Organisationen ist gegenwärtig überwiegend eine hierarchische Struktur. In jüngster Zeit häufen sich Berichte über neue Organisationsformen. In der vorliegenden Arbeit wurde untersucht, ob in ÖsterreichUnternehmen gefunden werden können, die ein Konzept von Selbstorganisation in ihrer Organisation praktizieren.

Masterthesis