TELE erweitert Photovoltaik-Anlage

Solarenergie für ein Drittel der Gebäudeenergie

TELE Haase erzeugt schon seit 2011 mit der hauseigenen Photovoltaik-Anlage Energie für den Betrieb des Unternehmens. Zu diesem Zeitpunkt installierte das Unternehmen die damals größte Photovoltaik-Anlage Wiens auf dem Dach des Firmengebäudes. Rund 90.000 kWh pro Jahr liefern die über 300 Solarmodule der 72 kWp-Anlage mit mehr als 500 Quadratmetern Modulfläche. Nun verdoppelt TELE seine Photovoltaik-Kapazitäten und erweitert die Anlage um insgesamt 62,4 kWp mit Modulen an den Fassadenflächen des Firmengebäudes. Gleichzeitig wird eine neue Klimaanlage für die Elektronikproduktion installiert, die künftig vollständig mit dem Sonnenstrom versorgt werden soll. Insgesamt wird der Anteil von Solarenergie für das gesamte Gebäude von 23 % auf 30 % gesteigert.

Kann ich Ihnen helfen?

Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren!
Das könnte Sie auch interessieren
Powered by TELE
Logo Factory Hub Vienna
Logo The Organisation Playground
Sei kein Gefangener der Vergangenheit:
Internet Explorer ist für unsere Technologie zu alt!
Bitte verwende einen der folgenden Browser!