MenüProdukt-SucheSuche
Startseite » Simply Open » Simply Open Blog » NA003-M64 – das neue NA-Schutzrelais für Europa

NA003-M64 – das neue NA-Schutzrelais für Europa

TELE Haase NA003-M64 vereint alle Standards in einem Gerät und ist ab Juni 2020 verfügbar

Auf einen Blick

Der neue Netz- und Anlagenschutz (NA-Schutz) NA003-M64 von TELE Haase vereint alle zentraleuropäischen Standards in einem Gerät und ist deshalb universell einsetzbar. Beim Betrieb von alternativer Energieerzeugung ist ein NA-Schutz gesetzlich vorgeschrieben und trennt im Fall einer Netzstörung die Energieerzeuger-Anlage (PV, Generator, Batteriepuffer) vom Netz. Das stellt sicher, dass das Verteilernetz nicht beeinträchtigt wird.

Tele NA Schutz Tele RE NA003

Funktion

Der Netz- und Anlagenschutz (NA-Schutz) trennt im Fall einer definierten Netzstörung eine Energieerzeuger-Anlage (PV, Generator, Batteriepuffer) vom Netz. Seine Funktion ist für den zuverlässige Schutz von Stromnetz und Erzeugeranlagen sehr wichtig, weil er sicher stellt, dass der Anschluss eines Energierzeugers das Verteilernetz nicht in Funktion oder Sicherheit beeinträchtigt.
Der neue NA003-M64 besteht aus zwei Komponenten:

  • Schutzrelais, das die Netzspannung und Netzfrequenz misst und die eigentliche Schutzfunktionen beinhaltet und das Signal zur Netztrennung generiert.
  • 1-2 Kuppelschalter, die die eigentliche Trennung vom Netz sicherstellen.

Für die hohe Verfügbarkeit des Versorgungsnetzes dürfen kurzzeitige Netzstörungen die Erzeuger nicht vom Netz zu trennen. Diese Funktion, wird als Fault Ride Through (FRT) bezeichnet und bezieht sich  insbesondere auf kurzzeitige Unter- und Überspannungen. Je nach Art und Leistung des Energieerzeugers gelten auch hier unterschiedliche Anforderungen, die über die Parametrisierung des neuen NA003-M64 angepasst werden können.

Mehrwert

  • Ein Gerät für den gesamten zentraleuropäischen Markt.
  • Einfache Handhabe für Servicepersonal und Inbetriebnehmer/innen.
  • Vorkonfigurierte Parametersätze für Deutschland, Österreich, Belgien, Italien und England.
  • Individuelle Lösungen durch vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten realisierbar.
  • FRT (Fault ride through) integriert.
  • Ersetzt ältere Geräte ohne Änderungen im Schaltschrank durch Bauart und Verfügbarkeit älterer Zertifikate.

Anwendungsgebiete

Nieder- und Hochspannungssysteme für:

  • Energie Erzeugung:
    • Fotovoltaik
    • Windenergie
    • Batteriespeicher
  • Energy Verteilung
  • Energieversorgung
Christian Kunst
Christian Kunst Innovation

Kann ich Ihnen helfen?

Finden Sie nicht, wonach Sie suchen? Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren!
Wir arbeiten fortlaufend daran, unsere Website für Sie zu verbessern. Helfen Sie uns dabei, indem Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Weitere Details