MenüProdukt-SucheSuche
Home » Simply Open Blog » Modulfehler in PV-Anlagen auf einen Blick erkennen

Modulfehler in PV-Anlagen auf einen Blick erkennen

PMD5000 zeigt Anlagenzustand auf einen Blick – Messung erfolgt direkt beim Wechselrichter

Gerät ermöglicht raschen Kennlinien-Check

Mit dem PMD5000 lassen sich Photovoltaikanlagen innerhalb weniger Minuten auf Modulfehler überprüfen – ohne, dass das Wartungspersonal auf das Dach steigen muss.

Auf einen Blick

Das mit Unterstützung der FH Campus Wien entwickelte Gerät arbeitet nach dem Prinzip eines Kennlinien-Form-Checks. Im Gegensatz zu herkömmlichen, sensorbasierten Messverfahren, ermöglicht es einen Qualitätscheck bei der Inbetriebnahme der Anlage sowie im laufenden Betrieb, ganz ohne das mühsame Anbringen von Sensoren. Das erleichtert die Arbeit von Elektroinstallateuren und Solarteuren enorm. Ohne großen Aufwand können sie ein Prüfprotokoll erstellen und den ordnungsgemäßen Zustand der Anlage für ihre Kunden dokumentieren. Über die reine Prüfung der PV-Anlage hinaus eröffnet sich mit dem PMD5000 auch ein interessantes Angebot für längerfristige Wartungsverträge.

Funktion

Kleine Fehler in einzelnen Modulen einer Photovoltaikanlage erzeugen aufgrund der Serienschaltung der Solarzellen große Verluste. Der Nachweis solcher Fehler war bislang mit einer aufwändigen Prozedur verbunden, bei der das Wartungspersonal auf dem Dach extra Sensoren installieren musste, was nicht nur sehr zeitaufwändig sondern auch mit Risiken bei der Arbeitssicherheit verbunden ist. Mit dem PMD5000 ist es möglich, die PV-Anlage vom Boden bzw. Wechselrichter aus innerhalb weniger Minuten einer umfassenden Prüfung zu unterziehen. Dafür werden einfach beim Wechselrichter die Stränge abgesteckt und gemessen. Im Fall von fix verklemmten Strängen lassen sich diese auch parallel vermessen. Der Installateur oder Solarteur erhält auf einen Blick eine Kennlinie, die über den Zustand der Anlage Auskunft gibt. Auf diese Weise kann er als nachweislich seriöser Anbieter schon beim Aufbau protokollieren, dass alles seine Richtigkeit hat, und die Qualität seiner Arbeit dokumentieren.

Mehrwert

  • Kennlinien-Check innerhalb weniger Minuten möglich
  • Kein mühsames Anbringen von Sensoren nötig
  • Messung direkt am Wechselrichter
  • Prüfprotokoll für Dokumentationszwecke
  • Angebot von weiterführenden Dienstleistungen möglich
  • Daten auch in elektronischer Form verfügbar

Einsatzgebiete

  • Installateure
  • Solarteure
  • Prüfpersonal für PV-Anlagen
Christian Kunst
Christian Kunst Sales

Kann ich Ihnen helfen?

Finden Sie nicht, wonach Sie suchen? Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren!
;