MenüProdukt-SucheSuche
Home » Menschen & Unternehmen » TELE Technologie

TELE Technologie

Unser Know-how, unsere Ressourcen und unsere Produktion am Standort Wien machen uns zum kreativen Umsetzer deiner Ideen

Probleme? Ja bitte, her damit!

TELE ist solider Überwachungsspezialist und verrücktes Innovationslabor. Mit viel technischem Know-how und Menschen, die Spaß an ihrer Arbeit haben. Wir verknüpfen Technologien und sind dein Partner, wenn du jemanden suchst, der deine Vision versteht und dir weiterhilft. Du hast eine Idee, aber du weißt nicht so recht, wo anfangen? Wir sind die kreativen Umsetzer. Deshalb wissen wir, wie man so etwas angeht und was du beachten musst.

FAQ

Mit welchen Technologien beschäftigt sich TELE?

Der TELE-Kosmos ist offen für viele Themen. Unser klassisches Geschäft dreht sich um die Entwicklung und Produktion von Lösungen aus den Bereichen Überwachungstechnologie mit Relais, Leistungselektronik sowie Netz- und Anlagenschutz. Erneuerbare Energie, Transportation oder Water & Waste zählen hier zu unseren wichtigsten Branchen.

In der  Zusammenarbeit mit Startups und Bildungseinrichtungen geht’s bei uns vor allem um innovative Zukunftsmusik. Zur Zeit beschäftigen uns die Bereiche Energiemanagement, Designer-E-Bikes, Vertical Farming und natürlich alles rund um das Thema „Neues Arbeiten“.

Du hast ein ganz neues Thema zu bieten, ohne das die Welt in den nächsten Jahren revolutionieren wird? Immer her damit!

Wieso produziert Ihr am Standort Wien?

Viele Firmen haben ihre Fertigungen ins Ausland verlegt und kämpfen dort oft mit Logistikproblemen und kulturellen Differenzen. TELE stellt sich gegen den Trend und produziert lieber spannende Technologielösungen am Standort Wien. Unternehmen, die mit TELE zusammenarbeiten, haben ihre Ansprechpartner und alle Ressourcen also direkt vor der eigenen Haustür.
Brennt kurzfristig der Hut, kümmern sich ausgewiesene Spezialisten um jedes Problem. Wer wissen will, wie wir arbeiten, kann das Unternehmen einfach besuchen, mit unseren Experten ins Gespräch kommen und sich die Produktion ansehen. Auf diese Weise entstehen nachhaltige Partnerschaften im TELE-Kosmos und ein fruchtbarer Fachdialog für beide Seiten.

Ist TELE Industrie-4.0-fit?

Als mittelständisches Unternehmen mit 90 Mitarbeitern und einer durchgängigen Fertigungslinie mit SMT-Anlage, THT-Prozess, Montage und Endfertigung bis hin zu Verpackung und Lager, hat TELE alle wichtigen Ressourcen im Haus, um Industrie 4.0 auszuprobieren. Wir sind ein Innovationslabor mit kurzen Entscheidungswegen, das gute Ideen einfach und schnell ausprobieren kann. Deshalb haben wir auch beim Thema Industrie 4.0 die Nase vorn.
Wir kommunizieren bereits mit unseren Maschinen und Anlagen in der Fertigung und zeichnen ihre Daten auf. Diese durchgängige Erfassung dieser Betriebsdaten macht es möglich, den gesamten Produktionsprozesses zu analysieren und ständig zu verbessern. Mehr erfahren

Wo holt Ihr Euch eure Ideen her?

Wir sind offen und laden Technologie-Experten aus ganz unterschiedlichen Bereichen ein, uns im Haus zu besuchen. So lernen wir viele spannende Themen kennen. Auch aus den Kooperationen mit unseren Startups lernen wir jeden Tag etwas Neues. Außerdem sind unsere Mitarbeiter ständig auf interessanten Veranstaltungen unterwegs. Sei es als Vortragende oder als Teilnehmer. Wir plaudern gerne und entdecken Technologietrends in Diskussionen und dem offenen Dialog mit anderen. Du willst wissen, wo du uns als nächstes treffen kannst? Schau mal hier auf Triff TELE.

Was erwartet mich in der TELE-Produktion?

Die TELE-Produktion umfasst folgende Bereiche:

  • Mechanische Werkstätte mit allen Maschinen.
  • SMT-Prozess mit zwei Linien, bestehend aus Schablonendrucker, Bestückungsautomaten, Reflow-Lötanlagen.
  • 14 Arbeitsplätze für die THT-Bestückung (Through-hole-technology) mit einer Wellenlötmaschine in Stickstoffatmosphäre.
  • Zehn Montagearbeitsplätze.
  • Zehn Arbeitsplätze für die Prüfung, Endkontrolle und Verpackung.
  • Einen Roboterarbeitsplatz.
  • Lagerlogistik.
  • Prüfmittelbau Normen- und Quality-Know-how.
  • Partner für Speziallösungen, z.B. Gehäuse-Customizing, 3D-Druck, Beschichtungstechnologie, Blechbau etc.

Mehr über die TELE-Produktion herausfinden

Was kann ich von der TELE-Entwicklung erwarten?

TELE entwickelt und setzt seit über 50 Jahren Lösungen um. Deshalb verfügen wir über umfangreiches Know-how und die richtige Ausstattung, um die Dinge aus den Köpfen auf den Boden zu bringen. Wir haben:

  • Eine Elektronikentwicklung mit bewährten Abläufen und Ressourcen.
  • Kompetente Experten mit Erfahrung.
  • Spezialisten, die sich mit Normen, Standards und Zertifikaten auskennen.
  • Konstruktions-Know-how (Rapid Prototyping).
  • Partner für Speziallösungen.

Mehr über die TELE-Entwicklung herausfinden

Auf einen Blick

Das können wir…

  • Gut zuhören.
  • Deine Ideen auf den Boden bringen.
  • Dir Know-how, Maschinen und Anlagen zur Verfügung stellen.
  • Dich Normen- und Quality-fit machen.
  • Dein Projekt in Entwicklung und Produktion umsetzen.
  • Kurze Wege von Information und Logistik garantieren.

Das können wir nicht…

  • Gute Ideen in der Schublade verschwinden lassen.
  • Alles so machen, wie wir es immer schon gemacht haben.
  • Allein im stillen Kämmerlein Geheimnisse hüten.
  • Dinge komplizierter machen als sie sind.
  • Unser Wissen für uns behalten.
  • Am anderen Ende der Welt produzieren.
Twingz

Von Null auf Twingz

Vor zweieinhalb Jahren, damals noch kaum ein Startup, dachte sich Twingz ein Energiemanagement-System aus. Zur Erfolgsgeschichte wurde das Projekt aber erst durch die gemeinsame Entwicklung des Produkts mit TELE. Unsere Entwickler steckten die Twingz-Software in geeignete Hardware und nach und nach entstand ein Prototyp. Mit viel Hirnschmalz wurde das Gerät schließlich zur Serienreife gebracht und wird bei uns im Haus produziert. Twingz selbst siedelte gleich am Anfang in ein Büro im TELE-Firmengebäude. So spart sich das mittlerweile auch personell gewachsene Startup nicht nur lange Wege – die Produktion inklusive Bestückung, Lötanlage und Montage liegt gleich einen Stock tiefer – sondern kann auch jederzeit auf den TELE-Entwicklungsprozess zurückgreifen.

 

Wie es uns sonst mit den Startups so geht

Alle Blog-Beiträge zu Technologie

Technologie entsteht in ziemlich kreativen Köpfen. Ok, einen Techniker dazu zu bewegen, über seine Entwicklung dann auch zu sprechen (oder gar zu schreiben) ist manchmal eine Herausforderung. Aber wenn wir es schaffen, sind wir begeistert. Und wollen es mit euch teilen. Lies hier, was im und um den TELE-Kosmos gerade Neues entwickelt wird, vielleicht ist ja etwas für dich dabei.

Thomas Gregorn
Thomas Gregorn Production

Noch Fragen offen?

Kontaktieren Sie mich!