Überwachung Lüftung Haus­technik

Produktkategorie
-
Anwendungen
Serie/Messgröße
cos phi
Datenblätter
-
Aufgabenstellung

Funktionsüberwachung keilriemenbetriebener Lüfter in Haustechnikanlagen.

Lösungsbeschreibung

Ein Keilriemenriss am Lüfter soll detektiert werden, um Anlagenstillstände zu erkennen und ungenutzten Leerlauf des Lüftermotors zu verhindern. Der Keilriemenriss verursacht beim Antriebsmotor einen Leerlauf und der cos phi sinkt entsprechend unter die eingestellte Schwelle. Der Cos-Phi-Wächter G2CU400V10AL10 von TELE signalisiert den Anlagenfehler über die durch den Relaiskontakt angesteuerte LED-Anzeige.

Nutzen/Mehrwert

– Sensorlose Erkennung des Anlagenstillstands
– Lüfterschutzfunktion durch Unterbindung von Dauerbetrieb
– Senkung von Wartungs- und Instandhaltungskosten

Produkt
G2CU400V10AL10
Powered by TELE
Logo Factory Hub Vienna
Logo The Organisation Playground
Sollten Sie die TELE Webseite nicht aufrufen können wenden Sie sich bitte per Email an einen der folgenden Kontakte:

Technische Anfragen: support@tele-haase.at

Retouren: rma@tele-haase.at

Sonstige Anfragen: info@tele-haase.at

Anfragen betreffend die USA: sales@tele-controls.com

Oder verwenden Sie bitte einen der folgenden Browser!