Beschneiungs­anlage­ Überwachung

Produktkategorie
-
Anwendungen
Serie/Messgröße
Niveau
Datenblätter
-
Aufgabenstellung

Der Wasservorratsspeicher einer Beschneiungsanlage soll überwacht werden, damit sichergestellt ist, dass genügend Wasser vorhanden ist.

Lösungsbeschreibung

Um den Speicher der Beschneiungsanlage nicht komplett leer zu pumpen, wird mit TELE Hängesonden vom Typ E3LM10 ein Mindestniveau überwacht. Zusätzlich kann ein Trockenlaufschutz realisiert werden.

Nutzen/Mehrwert

– Kein Leerpumpen des Speichers
– Trockenlaufschutz für Pumpe
– Bei der gewählten Baugruppe sind lange Leitungslängen (bis zu 1000m) zwischen Relais und Sonden zulässig

Produkt
E3LM10
Powered By TELE
TELE_FactoryHub_Logo_woVienna
organisation-playground
Sollten Sie die TELE Webseite nicht aufrufen können wenden Sie sich bitte per Email an einen der folgenden Kontakte:

Technische Anfragen: support@tele-haase.at

Retouren: rma@tele-haase.at

Sonstige Anfragen: info@tele-haase.at

Anfragen betreffend die USA: sales@tele-controls.com

Oder verwenden Sie bitte einen der folgenden Browser!