Ladestatus von Stations- und Pufferbatterien sicher erfassen

Produktkategorie
-
Anwendungen
Serie/Messgröße
Strom AC und DC (bipolar)
Datenblätter
-
Aufgabenstellung

Bei Stationsbatterien für Energiespeicher, Spitzenlastmanagement und Spitalsversorgungen ist es unabdingbar, dass die übergeordneten Steuer- und Regelsysteme mit den genauen Messwerten versorgt werden. Bei professionellen DC-Energiespeichern (70kW bis 100kW pro Leistungsgruppe) sind die Spannungen meistens im Bereich zwischen 700VDC und 1050VDC. Daraus ergibt sich an die Installation und Isolation eine hohe Anforderung bezüglich der sicheren Trennung von Messkreis zu Niederspannungsausgang.
Ebenso ist die Anforderung für ein bidirektionales Messsystem, das automatisch den Lade- und Entladezyklus erkennt und an das Leitsystem weitergibt, gegeben.

Lösungsbeschreibung

Das neue vollelektronische Strommessgerät V4IA100A löst alle diese Anforderungen in einem Gerät und ist mit einer Isolationsspannung Messkreis/Ausgang von 6kV sehr sicher. Der Messbereich kann einfach von 25, 50, 75, 100A skaliert werden und die Messung über das integrierte Hall System ist vollkommen bidirektional ausgeführt und stabil gegen kurzzeitige Überlastungen. Die Stromleitung muss nicht unterbrochen werden, da der Messwandler mit einer Durchsteckkonstruktion ausgeführt ist. Der Messwertausgang ist über einen Wahlschalter in Volt oder mA Signal verfügbar.

Nutzen/Mehrwert

– 100% Isolation vom Messkreis bis 6kV
– Direkte Strommessung bis +/- 100A DC mit Durchsteckwandler
– Einfache Anpassung an den Messbereich mit Wahlschalter 25, 50, 75, 100A
– Hilfsversorgung 24-240VAC Breitbandnetzgerät
– Ausgangsfunktion einfach wählbar mehrere Strom und Spannungsbereiche
– Kompakte Industriebauform 45mm für Hutschienenmontage

Produkt
V4IA100A 24-240V AC/DC
Powerd by TELE
Logo Factory Hub Vienna
Logo The Organisation Playground
Sei kein Gefangener der Vergangenheit:
Internet Explorer ist für unsere Technologie zu alt!
Bitte verwende einen der folgenden Browser!