MenüProdukt-SucheSuche
Home » Anwendungen » Steuerung Fleisch­verarbeitung

Steuerung Fleisch­verarbeitung

Bei der Fleischbearbeitung soll in gewissen Abständen für eine gewisse Zeit eine Flüssigkeit in das Fleisch injiziert werden.
Branche:
Prozess­industrie
Serie/Messgröße:
Zeit
Produkt:
G2ZIF20 24-240V AC/DC
Datenblätter:
Aufgabenstellung:
Bei der Fleischbearbeitung soll in gewissen Abständen für eine gewisse Zeit eine Flüssigkeit in das Fleisch injiziert werden.
Lösungsbeschreibung:
Am TELE Taktgeber G2ZIF20 24-240V AC/DC kann sowohl die Einspritzzeit als auch die Pausenzeit mit externen Potentiometern vom Maschinenbenutzer eingestellt werden. Je nach Fleischart können die Zeiten angepasst werden um das gewünschte Ergebnis zu bekommen.
Nutzen/Mehrwert:
- Universalspannung.
- Leichte Einstellung durch den Benutzer.
- Durch die Möglichkeit der Ferneinstellung mittels Potentiometer können die Bedienelemente an die Erfordernisse einer hygienischen Produktionsumgebung angepasst werden.

Auch interessant