Elektrischer Ketten­zug

Produktkategorie
-
Anwendungen
Serie/Messgröße
Wirkleistung
Datenblätter
-
Aufgabenstellung

Eine zu schwere Last an elektrischen Kettenzügen soll erkannt werden.

Lösungsbeschreibung

Durch Überwachung der Wirkleistungsaufnahme mit dem TELE Lastwächter G2BM400V12AFL10 wird die mechanische Last am Hebezeug über die elektrischen Komponenten erfasst. Um die erhöhte Leistungsaufnahme während des Anlaufs zu überbrücken, ist der Lastwächter auf die Funktion Überlasterkennung + I = 0 eingestellt. Wird nach der Anlaufphase noch immer zu viel Leistung vom Antriebsmotor aufgenommen, wird das Hebezeug abgeschaltet und kann nur mehr abgesenkt werden, um die mechanische Last zu verringern.

Nutzen/Mehrwert

– Sensorlose Überwachung der Last an den Hebezeugen erspart Wartungsarbeiten.
– Kostenersparnis durch Einsatz des Lastwächters – günstiger als eine mechanische Lösung mit Federwaage.
– Sehr schnelles Erkennen der Überlast.

Produkt
G2BM400V12AFL10
Powered by TELE
Logo Factory Hub Vienna
Logo The Organisation Playground
Sollten Sie die TELE Webseite nicht aufrufen können wenden Sie sich bitte per Email an einen der folgenden Kontakte:

Technische Anfragen: support@tele-haase.at

Retouren: rma@tele-haase.at

Sonstige Anfragen: info@tele-haase.at

Anfragen betreffend die USA: sales@tele-controls.com

Oder verwenden Sie bitte einen der folgenden Browser!