MenüProdukt-SucheSuche
Home » Anwendungen » Drehrichtungs­überwachung­ Wärmepumpe

Drehrichtungs­überwachung­ Wärmepumpe

Eine Wärmepumpe soll vor falscher Drehrichtung geschützt werden. Stimmt die Phasenfolge nicht, muss das Einschalten verhindert werden.
Branche:
Heizung, Klima, Lüftung
Serie/Messgröße:
Spannung
Produkt:
E1PF400VSY01
Datenblätter:
Aufgabenstellung:
Eine Wärmepumpe soll vor falscher Drehrichtung geschützt werden. Stimmt die Phasenfolge nicht, muss das Einschalten verhindert werden. Fällt während des Betriebs eine Phase aus, soll die Wärmepumpe abschalten und ein Fehler angezeigt werden.
Lösungsbeschreibung:
Mit dem TELE Spannungswächter E1PF400VSY01 werdn die Phasenfolge und der Phasenausfall überwacht. Ist die Wärmepumpe falsch angeschlossen oder ändert sich die Reihenfolge der Phasen im Betrieb, wird die Wärmepumpe erst gar nicht aktiviert bzw. sofort vom Netz genommen. Durch Überwachung der Asymmetrie wird der Ausfall einer Phase erkannt und die Wärmepumpe vor eventueller Beschädigung geschützt. Auch dann, wenn durch den auf zwei Phasen weiterlaufenden Motor ein Rückspannung erzeugt wird.
Nutzen/Mehrwert:
- Vermeidung von Schäden an der Wärmepumpe durch sicheres Erkennen und Abschalten bei falscher Drehrichtung oder bei Phasenausfall.
- Vermeidung von unnötigen Garantiefällen durch Schäden, die durch nicht beeinflussbare Faktoren vor Ort hervorgerufen werden.

Auch interessant