Produktkategorie
-
Anwendungen
Serie/Messgröße
-
Datenblätter
-
Aufgabenstellung

Die wichtigste und grundlegende Aufgabe einer PV-Anlage ist es, über die Solarmodule so viel Sonne wie möglich für die Energieerzeugung einzufangen. Deshalb werden hier PV-Tracking-Systeme verwendet, die es ermöglichen, der wechselnden Sonnenposition während des Tages zu folgen. Um Schäden und Ausfälle der mechanischen Konstruktion zu vermeiden, ist eine kontinuierliche, stufenlose Bewegung der Paneele notwendig.

Lösungsbeschreibung

Gekoppelt mit Strahlungssensoren kommt der Softstarter Christian P-4.0 mit nur zwei Eingängen und ohne Schütze aus, um die Sonne zu jedem Zeitpunkt zuverlässig einzufangen. Beschleunigungszeit, Drehmoment und Motorschutz können einfach über Drehschalter an der Front des Geräts eingestellt werden. Der sanfte Start- und Stop-Vorgang schützt die Achse und den Antriebsriemen vor mechanischer Überbelastung. Durch den sehr geringen Energieverbrauch stellt der Softstarter maximale Effizienz sicher und erhöht den ROI.

Nutzen/Mehrwert

Der Christian P-4.0 Soft Starter bietet ein breites Spektrum an Funktionen, wie Vorwärts-/Rückwärtslauf und Blockierschutz. Im direkten Vergleich mit mechanischen Schützen ist der Softstarter signifikant effizienter. Darüber hinaus spart er Platz, schützt das mechanische Equipment und kann sehr einfach installiert werden.

Produkt
Christian P-4.0
Powerd by TELE
Logo Factory Hub Vienna
Logo The Organisation Playground
Sei kein Gefangener der Vergangenheit:
Internet Explorer ist für unsere Technologie zu alt!
Bitte verwende einen der folgenden Browser!