Lüfterüberwachung­ im Frequenzumrichter

Produktkategorie
-
Anwendungen
Serie/Messgröße
cos phi
Datenblätter
-
Aufgabenstellung

An einem Frequenzumrichter (FU) sind mehrere Lüfter im Mehrmotorbetrieb angeschlossen. Über die interne Überwachung des FU kann ein Ausfall eines einzelnen Lüfters nicht erkannt werden.

Lösungsbeschreibung

An jedem Lüfter sitzt ein TELE Lastwächter G2CU400V10AL10, der mittels cos phi Überwachung den zulässigen Betriebsbereich des Elektromotors des Lüfters mithilfe der Under-Funktion überwacht. Sobald der cos phi den zulässigen Bereich verlässt, wie beispielsweise durch Unterlast aufgrund eines defekten Keilriemens oder eines verschmutzten Filters, fällt der Relaisausgang ab und die übergeordnete Steuerung kann den Fehler erkennen.

Nutzen/Mehrwert

– Schnelle und kostengünstige Überwachung, auch einfache Nachrüstung
– Kein Sensor im Luftkanal notwendig – relevant bei Staub, Hitze, aggressiven Abgasen
– Weniger Wartungsaufwand im Vergleich zur direkten Messung im Lüftungskanal
– Frequenzumrichter-geignetes Messrelais

Produkt
G2CU400V10AL10
Powered by TELE
Logo Factory Hub Vienna
Logo The Organisation Playground
Sollten Sie die TELE Webseite nicht aufrufen können wenden Sie sich bitte per Email an einen der folgenden Kontakte:

Technische Anfragen: support@tele-haase.at

Retouren: rma@tele-haase.at

Sonstige Anfragen: info@tele-haase.at

Anfragen betreffend die USA: sales@tele-controls.com

Oder verwenden Sie bitte einen der folgenden Browser!